Wie man einen Mops trainiert

Wie man einen Mops trainiert

Versuchen Sie herauszufinden, wie man einen Mops trainiert? Sie sind an der richtigen Stelle!

Der größte Fehler, den ein Mopsbesitzer machen kann, ist, dem Mops mit den unangenehmen Verhaltensweisen davonkommen zu lassen. Es ist sehr üblich, dass Menschen das schlechte Benehmen abtun, weil sie sich leicht von der niedlichen Haltung des Mopses betören lassen. Aber das ist falsch; Dies lässt die Möpse nur glauben, dass ihre Handlungen akzeptabel sind. Sie sind sehr stur und wenn sie einmal gelernt haben, wird es fast unmöglich sein, die unangenehmen Manieren rückgängig zu machen, wenn sie erwachsen werden.

In dem Moment, in dem der Mops seine Pfoten zu Ihnen nach Hause setzt, hat der erste Tag des Trainings begonnen. Möpse sollten sofort trainiert werden. Tatsächlich bestimmen die ersten sechs Monate seines Lebens seine Persönlichkeit für den Rest seines Lebens. Ändere schlechtes Verhalten so früh wie möglich.

Wie man einen Mops trainiert

In erster Linie sollten Sie die Möpse ausgiebig sozialisieren. Stellen Sie sie allen Leuten im Haus vor. Bringen Sie sie in überfüllte Gebiete, besonders wenn Sie in städtischen Orten leben. Stellen Sie sie auch anderen Tieren vor. Dies ist gut für die Verhaltensentwicklung Ihres Mopses.

Als nächstes und wahrscheinlich das Schwierigste ist es, Ihren Mops stubenrein zu machen. Sie haben eine schlechte Blasen- und Darmkontrolle, besonders wenn sie jung sind. Sie müssen geduldig und konsequent sein, wenn Sie sie zu Hause trainieren. Kistentraining ist großartig für Möpse. Sie sollten diese Methode ausprobieren, während Sie positive Verstärkung geben.

Interessanterweise reagieren Möpse sehr empfindlich auf den Tonfall der menschlichen Stimme. Wenn Sie sie mit lautstarkem Lob belohnen möchten, nachdem sie etwas richtig gemacht haben, müssen Sie es übertreiben. Drücken Sie Ihre Zustimmung aus, die eines Akademiepreises würdig ist. Je ausdrucksstärker Ihr Ton ist, desto mehr werden sie glauben, dass sie etwas richtig gemacht haben. Wenn Ihr Mops also das nächste Mal etwas erreicht, loben Sie ihn, als ob Ihr Leben davon abhängt!

Wie man einen Mops trainiert

Beim Training von Möpsen müssen Sie eine feste Führung aufbauen. Sie haben eine Rudelmentalität und wenn sie glauben, dass es keinen Rudelführer gibt, können sie versuchen, diese Rolle zu übernehmen. Möpse, die diese Rolle übernommen hatten, sind unmöglich zu trainieren.

Möpse sind von Natur aus sehr freundliche kleine Wesen. Manchmal zu freundlich für ihr eigenes Wohl. Sie scheinen sich mit allen zu verstehen. Sie sind sehr verspielt und glauben, dass alle Menschen auf sie achten müssen.

Möpse reagieren sehr empfindlich auf Aufmerksamkeit. Wenn Sie ihnen gegenüber gleichgültig werden, fühlen sie sich aufgeregt und ängstlich. Sie denken, dass mit ihnen etwas nicht stimmt. Wenn Sie dies oft tun, wird Ihr Mops zu einem jämmerlichen Wrack, aber das sollte kein Problem sein, da sie natürliche Aufmerksamkeit erregen.

Wie man einen Mops trainiert

Leave a Reply

Your email address will not be published.