Ist der Chihuahua das perfekte Haustier für Sie?

Ist der Chihuahua das perfekte Haustier für Sie?

Wenn Sie einen treuen, lebhaften und intelligenten Hund suchen, den Sie in der Tasche tragen können, dann ist der Chihuahua vielleicht das Richtige für Sie!

Dieser winzige Hund, der aus Mexiko stammt, wurde tatsächlich von den Chinesen in den Rest der Welt eingeführt. Es kann unter 2 1/2 Pfund wiegen und ist eine der kleinsten Hunderassen. Diese Rasse gilt als heiliger Hund der präkolumbianischen Indianer und ist sehr loyal und verbindet sich mit seinem Besitzer.

Diese kleinen Hunde können in fast jeder Farbkombination vorkommen und werden oft in einer Kombination aus Braun und Schwarz, Rehbraun und Braun gesehen. Eine der wünschenswerteren Farben ist Schokolade, die eine dunkle Milchschokoladenfarbe ist, und sie kann auch eine Kastanienfarbe, eine Silberfarbe oder ein Blau sowie mehrfarbig sein. Dieser Hund hat einen kurzen, kräftigen Körper mit einem runden apfelförmigen Kopf, den dunklen Augen und den großen Jahren, die aufrecht stehen. Einer der interessanten Aspekte von Chihuahua-Welpen ist, dass sich ihre Schädelplatten treffen und ein Loch hinterlassen, das als Molera bezeichnet wird. Dies wird schließlich geschlossen, wenn sie erwachsen werden, aber Sie müssen mit Ihrem Chihuahua-Welpen vorsichtig sein.

Ist der Chihuahua das perfekte Haustier für Sie?

Der Chihuahua ist energisch und liebevoll. Chihuahuas werden oft gesehen, wie sie ihren Besitzern das Gesicht lecken und während sie es lieben, Zuneigung zu geben, lieben sie es auch, sie zu empfangen. Die meisten Chihuahuas werden sich mit ihrem Besitzer verbinden und Fremden und anderen Tieren gegenüber misstrauisch sein. Wenn Sie möchten, dass Ihr Chihuahua gut mit Menschen und Tieren auskommt, sollten Sie ihn von klein auf sozialisieren und sicherstellen, dass er von vielen Menschen behandelt wird. Chihuahuas scheinen jedoch andere Chihuahuas zu mögen. Wenn Sie also mehr als ein Haustier haben möchten, sollten Sie zwei Chihuahuas in Betracht ziehen! Wie Sie sich vorstellen können, müssen Chihuahuas von anderen sich bewegenden Objekten müde sein, da sie so winzig sind und leicht verletzt werden können. Aus diesem Grund sind Chihuahuas und kleine Kinder keine gute Mischung. Der Chihuahua, obwohl er lebhaft erscheinen mag, ist sehr empfindlich und kann von einem kleinen Kind, das es nicht besser weiß, leicht verletzt werden.

Obwohl Chihuahuas sehr schlau sind, können sie etwas schwierig zu trainieren sein, insbesondere wenn es um Einbruchdiebstahl geht. Viele Besitzer trainieren sie einfach mit Papier oder Sie können eine Hundetoilette verwenden, da sie klein genug sind, um dies zu lohnen. Aber da sie intelligent sind, können sie viele Tricks und Gehorsam lernen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sie mit positiver Verstärkung zu trainieren. Chihuahuas oder andere Hunde reagieren nicht gut auf Schreien und Schlagen und dies sollte niemals als Trainingsmethode verwendet werden.

Der Chihuahua kann etwas laut sein und ist auch für seine winzige Größe aggressiv. Wie Sie sich vorstellen können, kann ein größerer Hund Ihrem kleinen Chihuahua sehr bedrohlich erscheinen, aber er wird sich mit großem Mut dagegen stellen. Daher sollten Sie Ihren Chihuahua vor solchen Bedrohungen schützen, auch wenn der andere Hund freundlich ist.

Ist der Chihuahua das perfekte Haustier für Sie?

Obwohl Chihuahuas winzig sind und gute Haustiere sind, brauchen sie etwas Bewegung. Wenn Sie mit Ihrem Chihuahua spielen und mit ihm spazieren gehen, bleibt er fit und gesund. Wenn Sie mit Ihrem Chihuahua spazieren gehen, verwenden Sie am besten ein Geschirr im Gegensatz zu einem Halsband, das besagt, dass seine winzigen Luftröhren mit einem Halsband gequetscht werden können. Denken Sie daran, wenn es draußen kalt ist, ziehen Sie Ihren Chihuahua bitte in einen Pullover, da diese Hunde die Kälte nicht gut vertragen.

Chihuahuas sind langlebig für kleine Hunde und können bei richtiger Pflege bis zu 15 Jahre alt werden. Da ihre Augen groß sind, muss darauf geachtet werden, dass sie nicht beschädigt werden und Chihuahuas können auch anfällig für Glaukom und Trockenheit der Augen sein. Aufgrund einer kurzen Schnauze kann der Chihuahua auch keuchend sein. Sie müssen auch bei diesen kleinen Hunden aufpassen, dass Sie sie nicht überfüttern und ihnen nichts Giftiges füttern, da ein kleines bisschen Schokolade oder Dünger oder irgendetwas Giftiges drastische Folgen haben kann. Ganz zu schweigen davon, dass ein wenig Überfütterung zu einem übergewichtigen und ungesunden Hund führen kann.

Die kurzhaarigen Hunde sind pflegeleicht und haaren sehr wenig. Sie sollten Ihren Chihuahua ungefähr jede Woche putzen und ihn baden, damit er gut riecht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hund die angemessene tierärztliche Versorgung einschließlich jährlicher Untersuchungen und Impfungen geben, und Sie werden für viele Jahre einen treuen und liebevollen Freund haben.

Ist der Chihuahua das perfekte Haustier für Sie?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *