Deutscher Schäferhund 101 – Deutscher Schäferhund Welpen

Deutscher Schäferhund 101 – Deutscher Schäferhund Welpen

Es gibt weniger Dinge im Leben, die unwiderstehlicher sind als ein Schäferhundwelpe. Aber Sie sollten niemals einen spontan nach Hause bringen. Dies muss eine sorgfältige Entscheidung sein. Ein Welpen eines Deutschen Schäferhundes nach Hause zu bringen ist dasselbe wie ein menschliches Kind nach Hause zu bringen (außer dass Deutsche Schäferhunde schneller reifen und loyaler sind). Obwohl Schäferhundwelpen eine große Verantwortung sind, sind sie in ihrer Freundschaft von unschätzbarem Wert.

Deutsche Schäferhunde kosten im Durchschnitt etwa dreitausend Dollar pro Jahr für Nahrung, Pflege und Tierarztpflege. Dies ist weit weniger als Ihr Auto, aber dennoch etwas zu beachten. Aufgrund ihrer Wachstumsgeschwindigkeit müssen Deutsche Schäferhundwelpen ihre Ernährung genau regulieren, um viele potenzielle Gesundheitsprobleme zu vermeiden. Sie werden auch vom ersten Tag an eine positive Verstärkung brauchen. Trainieren Sie niemals einen Deutschen Schäferhundwelpen mit Gewalt. Die meisten Hundebisse stammen von Hunden, die Angst haben, nicht von Hunden, die angreifen.

Deutscher Schäferhund 101 – Deutscher Schäferhund Welpen

Kaufen Sie niemals einen Welpen des Deutschen Schäferhundes in einer Tierhandlung oder in einem Internet, der Ihnen einen Welpen zusendet, ohne Ihnen darüber hinaus Fragen zu stellen: “Scheck oder Gebühr?” Diese Welpen werden aus Welpenmühlen stammen. Sie werden nicht nur krank sein, sondern auch eine wichtige Lernphase für die Grundausbildung verpasst haben und schwerer zu trainieren und unkontrollierbarer sein. Die besten Welpen des Deutschen Schäferhundes stammen von Züchtern, aus Tierheimen oder aus Rettungsaktionen des Deutschen Schäferhundes. Deutsche Schäferhunde werden am häufigsten verlassen, wenn sie sechs Monate alt sind und die niedliche Bühne hinter sich haben.

Ermutigen Sie den Schäferhundwelpen, sich hinzulegen und zu schlafen, um den Schock einer Autofahrt zu lindern. Gehen Sie innerhalb von 24 Stunden, nachdem Sie den Welpen nach Hause gebracht haben, zum Tierarzt, auch wenn der Welpe die Inspektion eines Tierarztes in einem Tierheim bestanden hat. Wenn Sie den Welpen des Deutschen Schäferhundes nach Hause bringen, bringen Sie ihn dorthin, wo Sie möchten, dass er sich selbst entlastet. Loben Sie den Welpen hoch, wenn er an der richtigen Stelle ist. Verwenden Sie diesen Ort weiterhin für das Toilettentraining und verwenden Sie verbale Befehle.

Deutscher Schäferhund 101 – Deutscher Schäferhund Welpen

Kleine Welpen haben kleine Blasen. Sie müssen alle zwei Stunden nach draußen gehen, um zu versuchen, auf die Toilette zu gehen, bis sie ungefähr sechs Monate alt sind. Dann können sie beginnen, ihre Blasen sieben Stunden lang zu halten. Wenn ein Schäferhundwelpe einen Unfall hat, versucht er nicht, schlecht zu sein. Sie können es oft nicht halten. Deutsche Schäferhundwelpen laufen normalerweise im Kreis und schnüffeln, wenn sie gehen müssen. Sobald sie jedoch lernen, ist es gelernt.

Das mag sich nach viel anhören und ist es auch, aber es kann getan werden, wenn Sie sich dazu verpflichten, einen Schäferhundwelpen aufzuziehen. Sie werden das Training einfacher finden, wenn Sie Ihrem Welpen einen deutschen Schäferhundnamen geben, der die Aufmerksamkeit des Welpen leicht auf sich zieht. Es klingt nicht ähnlich wie Befehle, die sie ständig hören, wie “Stay” oder “Heel”. Deutsche Schäferhundwelpen sind klug genug, um auf Namensänderungen zu reagieren. Verwenden Sie nicht ihren registrierten Namen – es ist zu lang und wird ihre Aufmerksamkeit nicht erregen.

Deutscher Schäferhund 101 – Deutscher Schäferhund Welpen

Leave a Reply

Your email address will not be published.