Mops Training Mindset: Psychologische Einsicht in das Training eines Mops

Mops Training Mindset: Psychologische Einsicht in das Training eines Mops

Möpse sind wohl eine der begehrtesten Hunderassen. Ihre charakteristischen körperlichen Eigenschaften wie die zerknitterte, faltige Schnauze und die großen, punktierten Augen sowie ihre charismatische Persönlichkeit sind Teil dessen, was sie so süß und liebenswert macht. Leider erwerben viele Menschen diesen verspielten kleinen Hund, bevor sie ihre Sorgfalt darauf anwenden, wie man einen Mops trainiert oder das psychologische Profil des typischen Mops versteht.

Möpse sind nicht nur lustig, liebevoll, einfühlsam und loyal, sondern auch hartnäckig, manipulativ und übermäßig selbstbewusst. Daher hat Mops-Gehorsamstraining hohe Priorität und sollte so früh wie möglich stattfinden. Idealerweise jederzeit ab einem Alter von 12 Wochen bis zu einem Alter von 6 Monaten. Machen Sie Ihr Training in kleinen, isolierten Zeitblöcken. Welpen wie Kinder haben kurze Aufmerksamkeitsspannen. Der Schlüssel zum Erfolg ist das Wiederholen, Wiederholen, Wiederholen und Verstärken von positivem Verhalten mit Belohnungen.

Mops Training Mindset: Psychologische Einsicht in das Training eines Mops

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Möpse durch Essen hoch motiviert sind!

Wenn Sie bereits Mopsbesitzer sind, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass viele Mops größer wirken als sie sind. Sie sind auch sehr bemüht, neue Leute und andere Hunde zu begrüßen, und neigen dazu, auf andere zu springen, um Aufmerksamkeit zu erregen. Diese Eigenschaften können Sicherheitsprobleme für Ihren Mops sein, wenn sie nicht behoben werden, aber glücklicherweise mit angemessenem Training leicht korrigiert werden können.

Ein weiteres Merkmal eines Mops ist ihr Wunsch zu gefallen. Möpse sind Menschenhunde und sie sehnen sich danach, die ganze Zeit an Ihrer Seite zu sein. Dies ist wichtig zu beachten, da dies zu Bindungs- und Sozialisationsproblemen führen kann. Es wird empfohlen, Ihren Mops in jungen Jahren an andere Menschen und Hunde zu gewöhnen. Möpse interagieren im Allgemeinen gut mit anderen, insbesondere mit kleinen Kindern.

Sobald die Mops-Psychologie verstanden ist, können Sie nun mit den tatsächlichen Mechanismen des Mops-Trainings fortfahren. Sie können detailliertere Artikel finden, indem Sie nach “Mops-Training” oder “Wie man einen Mops trainiert” suchen. Hier finden Sie jedoch eine abgekürzte Liste.

Mops Training Mindset: Psychologische Einsicht in das Training eines Mops

Zunächst müssen Sie Ihre Alpha-Hunderolle festlegen und die Kontrolle über Ihren Haushalt übernehmen. Obwohl kleine und unschuldig aussehende Möpse eigensinnig sind und … Sie sind wirklich eine andere Rasse und haben einen ganz eigenen Weg. Haben Sie jemals den Satz “Ich bin kein Hundebesitzer, ich bin ein PUG-Besitzer!” Gehört? Viele Mopsbesitzer lassen ihren Hunden die freie Hand über das Haus, einschließlich ihres Bettes und ihrer Sofas. Diese Art des Besitzerverhaltens kann Mix-Signale senden und dem Mops den Eindruck vermitteln, dass er der Alpha-Hund im Haus ist.

Sobald Ihre Alpha-Position festgelegt ist, müssen Sie Grundregeln für ein akzeptables Verhalten im Haus erstellen. Lassen Sie sich nicht von der Niedlichkeit Ihres Mops verführen! Es ist nicht süß für Ihren Welpen, Sie beim Spielen zu beißen oder seinen Kopf zu neigen, wenn Sie ihn anrufen, um zu kommen, und er sitzt nur dort, oder um die Eichhörnchen zu bellen, oder, oder … nun, ich hoffe, Sie verstehen das hier . Alles, was Sie tun oder nicht tun, wird in den Augen Ihres Mops als Mops-Training betrachtet. Sie müssen festlegen, ob Ihr Mops vom ersten Tag an, an dem Ihr neuer Begleiter mit Ihnen nach Hause kommt, auf der Couch, im Bett, um Essen betteln usw. darf.

Möpse sind Gewohnheitstiere, daher müssen Sie einen regelmäßigen Zeitplan festlegen, auf den sich Ihr Mops Tag für Tag verlassen kann. Im Folgenden sind einige Bereiche aufgeführt, die bei der Erstellung eines konsistenten Zeitplans berücksichtigt werden müssen.

Fütterungszeiten
Gehen
Spielzeit / mentale Stimulation

Mops Training Mindset: Psychologische Einsicht in das Training eines Mops

Leave a Reply

Your email address will not be published.