Arten von Bulldoggen

Arten von Bulldoggen

Es gibt tatsächlich verschiedene Arten von Bulldoggen. Viele Leute nehmen an, dass es nur eine Art von Bulldogge gibt, aber es gibt tatsächlich verschiedene Rassen, die diesen Namen tragen. Diese Rassen sind die amerikanische, die französische und die englische Bulldogge. Wie Sie erfahren werden, unterscheiden sich diese Rassen trotz ähnlich klingender Namen stark voneinander.

Englische Bulldogge

Dies ist die klassische Bulldogge, auf die sich die meisten Menschen beziehen, wenn sie über Bulldoggen sprechen. Diese Bulldogge stammt ursprünglich aus England und hat einen großen breiten Kopf und eine breite Haltung mit kurzen Beinen. Es kommt in einer Vielzahl von Fellfarben und der Erwachsene wiegt etwa 50 Pfund. Ihre Ohren hängen leicht an den Spitzen herunter.

Französische Bulldogge

Es wird angenommen, dass die französische Bulldogge von den englischen Bulldoggen abgeleitet wurde. Es wird angenommen, dass vor über zweihundert Jahren Spitzenarbeiter aus England nach Frankreich gingen, um Arbeit zu suchen. Als sie nach Frankreich gingen, nahmen sie Bulldoggen-Runts mit.

Schließlich verliebten sich die Franzosen in diese kleinere Version der Bulldogge und sie gewann an Popularität. Das einzigartigste Merkmal der französischen Bulldogge sind die “fledermausartigen” Ohren. Die Ohren sind an der Basis breit und kommen schnell zu einem Punkt. Die Ohren sind kurz, so dass sie aufstehen, im Gegensatz zu denen der englischen Bulldogge, die herabhängen. Die französische Bulldogge wiegt höchstens 28 Pfund, was der halben Größe der englischen Bulldogge entspricht.

Die französische Bulldogge war früher ein sehr modischer Hund, mit dem man gesehen werden konnte. Jeder, von französischen Prostituierten bis zur russischen Königsfamilie, besaß diese Art von Bulldogge.

Amerikanische Bulldogge

Die amerikanische Bulldogge ist der größte der drei Typen, und es gibt genau zwei verschiedene amerikanische Bulldoggen, den Johnson-Typ und den Scott-Typ. Sie sind nach den Züchtern benannt, die sie entwickelt haben.

Diese Bulldogge ist die sportlichste. Es hat viel längere Beine, einen schmaleren Kopf, einen athletischeren Körper als die Engländer.

Amerikanische Bulldoggen wiegen zwischen 70 und 125 Pfund und sind 20 bis 28 Zoll groß an den Schultern.

Zusammenfassend ist der Amerikaner größer als der Engländer, der größer ist als die französische Bulldogge.

Wie Sie sehen können, gibt es drei verschiedene Arten von Bulldoggen: die englische, die französische und die amerikanische. Jedes hat einzigartige Eigenschaften, die es von der Masse abheben. Wenn jemand das nächste Mal über Bulldoggen spricht, bitten Sie ihn, genauer zu sagen, auf welche er sich bezieht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *