Yorkshire Terrier – Ein kleiner Wohnungshund

Yorkshire Terrier – Ein kleiner Wohnungshund

Yorkshire Terrier sind als Yorkies bekannt. Diese Hunde zeichnen sich durch Freundlichkeit, Fröhlichkeit und Eleganz aus. Yorkshire Terrier gehören zu den kleinen Hunderassen und sind einer der beliebtesten und attraktivsten Spielzeughunde. Wenn Sie in einem kleinen Haus leben und einen weichen, kleinen, niedlichen und liebenswürdigen Hund bevorzugen, ist der Yorkshire Terrier ganz natürlich die perfekte Wahl für Sie. Obwohl diese Hunde eine echte Faszination für lange Spaziergänge haben, verpassen sie normalerweise nicht die Chance, im Garten oder zu Hause herumzulaufen, wenn sie dies zulassen. Sie haben einen fröhlichen Geist, deshalb ist es besser, verschiedene Spielzeuge für sie zum Spielen zu arrangieren.

Wahrscheinlich gibt es niemanden auf der Erde, der nicht hypnotisiert wird, wenn er das charismatische Erscheinungsbild eines Yorkie betrachtet, das mit einer intelligenten Haltung vermischt ist. Sie können in der Regel weniger als sechs Pfund wiegen, werden jedoch niemals zurückweichen, wenn sie etwas Bedrohliches in der Umwelt wahrnehmen. Sensibilität, Loyalität und Zuneigung zu den Familienmitgliedern sind seine wesentlichen Merkmale. Sie sind wahre Nachkommen von Terrier, ebenso wie ihre Temperamente.

Yorkshire Terrier – Ein kleiner Wohnungshund

Wie bereits gesagt, sind diese Hunde sehr mutig, trotz ihrer geringeren Größe zögern sie nicht, zu gegebener Zeit defensiv zu werden. Sie tragen instinktiv genug dazu bei, sein Land vor den Eindringlingen zu schützen. Yorkshire Terrier sind mit einem ausgeprägten Gehörsinn gesegnet und machen ihre Besitzer in der Regel auf mögliche Eingriffe aufmerksam, selbst bei leisesten Geräuschen. Dies führt dazu, dass sie häufig reaktiv und laut werden. Daher sollten Sie zweimal überlegen, bevor Sie eine bekommen, insbesondere wenn Sie in einer überlasteten Nachbarschaft leben.

Wirklich Yorkshire Terrier sind der Stolz verschiedener Shows. Die exklusive Pflege für diesen Zweck erfordert jedoch striktes Engagement, Begeisterung und Zeit. Es ist wirklich eine schwierige Aufgabe, da sie am ganzen Körper ein so langes und schönes Fell haben. Wenn Sie sich besonders um das Fell kümmern möchten, wenden Sie sich an einen spezialisierten Zuchtverein oder an professionelle Züchter. Der Yorkshire Terrier ist absolut nichts für Sie, wenn Sie nicht viel Zeit für die Pflege haben.

Yorkshire Terrier – Ein kleiner Wohnungshund

Wenn Sie sich um die Pflege der Yorkshire Terrier kümmern können, können Sie sicher sein, dass sich diese Hunde gut mit anderen Haustieren mischen können. Wenn sie zusammengebracht werden, können sich Yorkshire Terrier ohne offensichtliche Probleme sehr gut mit Katzen und anderen Hunden mischen. Da sie jedoch alle Instinkte der Terrier tragen, sind sie wirklich besitzergreifend gegenüber den Besitzern. Sie müssen also vorsichtig genug sein, bevor Sie Ihren Yorkshire Terriern neue Tiere vorstellen, die Ihrer Familie gehören, um Konfrontationen und Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Ganz offensichtlich sollten Sie aufpassen, wenn Sie Kinder haben, da Misshandlungen Yorkshire Terrier aufgrund ihrer geringen Größe schwer schädigen können. Sie lieben es jedoch, mit Kindern zu spielen, wenn die Kinder vernünftig genug sind. Yorkshire Terrier lieben es einfach, auf dem Schoß des Besitzers zu schlafen. Das Haustraining für Yorkshire Terrier ist sehr einfach. Um ihre Sicherheit zu gewährleisten, ist das Kistentraining für sie sehr wichtig. Typischerweise sind Yorkshire Terrier eine gesunde Rasse mit langer Lebensdauer.

Yorkshire Terrier – Ein kleiner Wohnungshund

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *