Menschliche Nahrung für Ihren Golden Retriever

Menschliche Nahrung für Ihren Golden Retriever

Nachdem Sie Ihren Golden Retriever nach Hause gebracht haben, ist es wichtig, seinen täglichen Bedürfnissen große Aufmerksamkeit zu schenken. Die Ernährung ist sehr wichtig für die Gesundheit Ihres Golden Retrievers. Nun, wir würden alle unsere Lieblingshaustiere mit Hundefutter füttern, aber selbst Haustiere können Abwechslung in ihrer Platte bevorzugen. Und es ist keine schlechte Idee, sich für menschliches Essen für Ihren Golden Retriever zu entscheiden.

Golden Retriever oder Haustiere lieben die Aufmerksamkeit, die auf sie gerichtet ist. Wenn Sie also ein üppiges Abendessen haben und Ihr Golden Retriever neben Ihnen speichelt, ist es keine schlechte Idee, ihn dazu zu bringen, etwas zu essen zu probieren.

Golden Retriever kommunizieren oft auf interessante Weise. Wenn Ihr Haustier eine übermäßige Vorliebe für den Kühlschrank zum Ausdruck bringt, teilt es möglicherweise sein Interesse an bestimmten Lebensmitteln mit, die im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wie wir alle wissen, haben Hunde einen guten Geruchssinn und es wäre nicht einfach, ein köstliches Futter vor ihm zu verstecken. Menschliches Essen kann, wenn es mit ein wenig Vorsicht serviert wird, tatsächlich gut für den Golden Retriever sein. Es wäre jedoch keine kluge Idee, ihn mit Tischabfällen zu füttern. Auf diese Weise würden Sie Ihren Golden Retriever verwöhnen.

Natürlich müssten Sie bewusst entscheiden, was für Ihren Golden Retriever angemessen ist und was nicht. Menschliche Lebensmittel für Ihren Golden Retriever können dafür geeignet sein oder auch nicht. Hier sind einige, die möglicherweise – haben und sollten – nicht – menschliches Essen für Ihren Golden Retriever haben –

“May – Have” menschliche Nahrung für Ihren Golden Retriever –

Die meisten dieser Lebensmittelgruppen sind für uns von Vorteil, aber der Golden Retriever kann nur davon profitieren und sie genießen. Sie würden die geeigneten Nährstoffe zusammen mit der Sorte liefern, die Ihr Haustier möchte –

– Brauner Reis – Reich an Ballaststoffen, sie sind gut für Ihren Golden Retriever.

– Huhn / Eigelb / Eierschalen / rohe Eier – Reich an Eiweiß, diese menschliche Nahrung ist auch gut für sie

– Rohes Gemüse

– Türkei – Hier müssen Sie vorsichtig sein. Wenn die Streifen zu hart sind, kann Ihr Haustier daran ersticken.

– Haferflocken

– Früchte – Mit Ausnahme von Trauben und Rosinen.

“Sollte – nicht – haben” menschliches Essen für Ihren Golden Retriever –

– Eiweiß – Dies führt normalerweise zu einem Biotinmangel (Vitamin B) aufgrund des Vorhandenseins von Avidin. Daher ist es für Ihren Golden Retriever am besten, Eiweiß zu vermeiden.

– Zwiebeln und Knoblauch

– Pralinen – Brom in Pralinen kann bei Hunden und Katzen zu Toxizität führen. Selbst wenn Sie sich für die ungesüßte Sorte entscheiden, kann es sein, dass Sie Ihrem Golden Retriever nichts nützen. Daher ist es am besten, Pralinen vollständig zu vermeiden.

Es ist besser, immer einen Tierarzt zu konsultieren. Ihr Tierarzt ist möglicherweise die richtige Person, um die richtige Ernährung für Ihren Golden Retriever zu empfehlen. Er kann auch vorschlagen, welche Lebensmittel vermieden werden sollten. Es ist möglicherweise nicht sehr ratsam, mit menschlicher Nahrung für Ihren Golden Retriever zu experimentieren, es sei denn, Sie sind sich über die Wirkung derselben sicher.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *