Der Basset Hound

Der Basset Hound

Es gibt wirklich keinen Welpen, der nicht süß ist, aber Welpen von Basset-Hunden haben etwas Besonderes, das sie zu etwas Besonderem macht. Sobald Sie einen neuen Basset Hound-Welpen bekommen haben, sollten Sie sich mit einigen gesundheitlichen Problemen vertraut machen, bei denen es sich um spezielle Pflegeprobleme handelt, die Basset-Besitzer beachten müssen.

Obwohl Basset Hounds eine ziemlich herzhafte Hunderasse sind, sorgt ihr einzigartiges Design für einige Probleme, über die Sie sich bei anderen Rassen normalerweise keine Sorgen machen müssen. Welpen von Basset Breed Hounds haben lange Körper mit viel Abstand zwischen Vorder- und Hinterbeinen. Dieses Konstruktionsmerkmal bedeutet, dass die Stacheln stark belastet werden

Der Basset Hound

Einem Hund der Basset-Rasse beizubringen, sich richtig zu ernähren, ist der erste Schritt in einem lebenslangen Gewichtskontrollprogramm, das besonders für Bassets wichtig ist. Selbst leicht übergewichtige Basset Hounds können schnell Wirbelsäulen- und andere Probleme entwickeln. Der erste Schritt bei der Gewichtskontrolle besteht darin, sicherzustellen, dass ihnen keine Tischabfälle gegeben werden. Abgesehen von der Tatsache, dass viele Dinge, die wir essen, für Hunde schlecht oder sogar tödlich sind, sind Tischabfälle im Allgemeinen fettreich und können Ihrem Hund schnell Pfund hinzufügen.

Welpen von Basset Breed Hounds sind klein und eignen sich hervorragend als Haustiere für Kinder, was viele Menschen dazu veranlasst, sie als Haustiere zu kaufen. Das ist in Ordnung, solange der Besitzer bedenkt, dass Bassets auch regelmäßig Sport treiben müssen, um in Form zu bleiben und überschüssige Pfunde fernzuhalten. Dies bedeutet regelmäßige Spaziergänge oder Ausflüge in den Park.

Der Basset Hound

Ein weiteres Problem, auf das Basset Hounds häufig stoßen, sind Verletzungen, die durch Sprünge aus Höhen wie dem Sofa oder dem Bett verursacht werden. Ihre kurzen Beine sind nicht die besten Stoßdämpfer der Welt. Springen kann zu Verletzungen der Beine und Hüften sowie der Wirbelsäule führen. Wenn Bassets auf Möbeln erlaubt sein sollen, ist es am besten, ihnen eine Reihe von Stufen zur Verfügung zu stellen, um herunterzukommen.

Basset Hounds erfordern auch mehr Aufmerksamkeit für ihre Ohren als die meisten Rassen. Sie sollten die Ohren Ihres Hundes regelmäßig überprüfen und reinigen, um sicherzustellen, dass keine Infektionen und Krankheiten auftreten. Spezielle Lösungen zur Behandlung der Ohren Ihres Bassets sind bei Ihrem Tierarzt oder Tierbedarf erhältlich.

Basset Hounds brauchen nicht wirklich mehr Pflege als jede andere Rasse. Treffen Sie einfach ein paar Vorsichtsmaßnahmen, die für die Rasse erforderlich sind, und lassen Sie sie regelmäßig vom Tierarzt untersuchen. Ihr Basset Hound wird ein langes und gesundes Leben als Haustier und Begleiter der Familie führen.

Der Basset Hound

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *