Übermäßiges Border-Collie-Lecken

Übermäßiges Border-Collie-Lecken

Ich bin sicher, es ist zufällig zu einem Freund gegangen, und sobald Sie die Tür geöffnet haben, kam ein Hund heraus und fing an, Ihr Gesicht wie verrückt zu lecken. Oder vielleicht haben Sie selbst einen Hund, der Sie jedes Mal lecken muss, wenn Sie nach Hause kommen oder wenn Sie ihn streicheln. Dies ist eine Gewohnheit, die alle Rassen haben, auch Border Collies. Was Sie wissen müssen ist, dass es absolut normal ist, dass ein Border Collie leckt, weil es seine Art ist, Sie zu begrüßen, obwohl nicht jeder das gleiche denkt. Deshalb solltest du ihn niemals dafür bestrafen.

Border Collies verwenden ihre Zungen, um die Umgebung zu untersuchen, in der sie leben. Deshalb ist dieser Teil ihres Körpers für sie von entscheidender Bedeutung. Sie probieren damit Essen, entdecken neue Tiere und Menschen und zeigen ihre Liebe. Aber manchmal kann ein Border-Collie-Lecken ziemlich nervig sein, wenn er plötzlich aus dem Nichts kommt und seine Zuneigung zeigt.

Aus diesem Grund sollten Sie anfangen, Ihre Gewohnheit, Border Collie zu lecken, zu verstehen. Meistens bedeutet es, dass er liebevoll ist, aber die Bedeutung ist nicht immer dieselbe. Es könnte auch ein Zeichen für verschiedene Verhaltensweisen sein. Sie müssen nur das Lecken beobachten und die Ursache herausfinden.

Wie bereits erwähnt, leckt ein Border Collie normalerweise, weil er liebevoll sein und sein Engagement und seine Liebe zeigen möchte. Sie können dies erkennen, weil sein Körper entspannt ist und er eine glückliche und freudige Stimmung hat. Der Hund könnte auch lecken, weil er ängstlich oder gestresst ist. Falls er sich aufgrund eines bestimmten Problems unglücklich fühlt, kann er von einem solchen Verhalten besessen sein. Um ihm zu helfen, diese Angewohnheit loszuwerden, können Sie ihn herausnehmen, um mehr Sport zu treiben, oder Sie können ihm mehr Aufmerksamkeit schenken. In einigen seltenen Fällen kann der Hund auch Menschen lecken, weil er verwöhnt ist.

Ein Border-Collie-Lecken kann auch die Ursache einiger gesundheitlicher Probleme sein. Dies kann passieren, weil Sie ihm nicht genug Wasser geben oder das Essen, das Sie ihm geben, nicht genug Nährstoffe enthält. Versuchen Sie, mehr Vitamine in seine Ernährung aufzunehmen und versorgen Sie ihn täglich mit frischem Wasser. Er kann auch Zecken oder Würmer haben. Dies führt häufig zu Hautreizungen, die ihn dazu bringen, andere zu lecken. Um dies zu vermeiden, müssen Sie ihm immer Wurmbehandlungen geben. Für einige Leute, nicht gerade die Eigentümer, sondern die Besucher oder Freunde, kann ein Border-Collie-Lecken ziemlich ekelhaft sein. Sie denken oft, dass die Bakterien des Hundes leicht auf sie übertragen werden können und somit bestimmte Krankheiten bekommen. Deshalb sollten Sie versuchen, sein Verhalten zu ändern. Sie können ihn nicht vom Lecken abhalten, aber Sie können diese Gewohnheit einschränken. Das hängt natürlich vom Grund ab.

Was Sie tun können, ist etwas früher nach Hause zu kommen oder einfach ein paar freie Momente zu finden, um ihm etwas Spielzeit, Pflege und Bewegung zu geben. Falls der Border Collie dich leckt, weil er glücklich ist, lass ihn das tun und bestrafe ihn nicht. Aber wenn Sie es wirklich nicht mögen, können Sie Ihre Körpersprache ändern und der Hund wird es sofort verstehen. Zum Beispiel können Sie weggehen oder jedes Mal, wenn er Sie lecken möchte, einen “Nein” -Befehl sagen. Sei ruhig, schreie nicht und habe Geduld, bis dein Border Collie es endlich versteht.

Jedes Mal, wenn Sie sich über das Lecken von Border Collies ärgern, müssen Sie sich daran erinnern, dass dies ihr natürliches Verhalten ist. Wenn er Sie jedoch viel mehr als sonst leckt, versuchen Sie, den Grund herauszufinden und dann das Problem zu lösen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *