Frustriert von deinem Mops?

Frustriert von deinem Mops?

Wussten Sie, dass Ihr gesunder und gehorsamer Mops zu einer Katastrophe für Sie und Ihre Familie werden kann, wenn Sie Ihren Mops falsch trainieren? Es dauert keine Monate, bis ein Mops-Welpe schlechte stinkende Gewohnheiten erlangt, die Sie jahrelang verfolgen werden.

Jeder Hund braucht Training. Ein Mops auch. Die beste Zeit, um Ihren Mops zu trainieren, ist der erste Tag, an dem Sie ihn besitzen. Normalerweise werden Möpse mit 8 Wochen oder älter nach Hause gebracht. Möchten Sie nicht, dass Ihr Mops vom ersten Tag an jedem Ihrer Befehle folgt?

Dann ist es wichtig, Ihre Autorität zu etablieren und Aufmerksamkeit zu erlangen. Diese beiden Regeln sind die Kerngrundlage dafür, dass ein Haus Ihren Mops bricht. Für einige von Ihnen ist der Erfolg einfach, für andere ist es jedoch möglicherweise nicht garantiert, dass Sie einen gehorsamen Mops haben, selbst wenn Sie solide Grundlagen geschaffen haben. Wenn Sie über die schlechten stinkenden Gewohnheiten Ihres Mops frustriert sind, helfen Ihnen diese 7 sicheren Tipps, das Verhalten Ihres Mops in weniger als 30 Tagen zu ändern, wenn Sie sie während des gesamten Trainingsprogramms Ihres Mops konsequent anwenden:

1) Beginnen Sie frühzeitig mit dem Training Ihres Mops-Welpen. Alte Hunde können neue Tricks lernen. Je früher Ihr Mops jedoch in das richtige Haustraining eingeführt wird, desto schneller lernt Ihr Mops.

2) Kommunizieren Sie mit Ihrem Mops-Welpen. Sprechen Sie mit Mops so, wie Sie mit Ihren Kindern sprechen würden, als sie noch Kleinkinder waren. Möpse können sowohl Ihre verbale als auch Ihre nonverbale Kommunikation erfassen und empfangen. Klingt seltsam? Nun, nein, eigentlich ist es ganz einfach. Sagen Sie zum Beispiel einfach, Ihr Mops verhält sich schlecht. Man könnte einfach mit einer tiefen, wütenden Stimme “Nein” sagen. So umständlich es auch scheinen mag, Ihr Mops wird es spüren. Sie müssen ihr dann zeigen, was die richtigen Aktionen sind. Dies wird ihr helfen, zwischen den richtigen und falschen Handlungen zu unterscheiden.

3) Belohnen Sie Ihren Mops für das Hören Ihres Befehls. Geben Sie ihnen die Ehre, indem Sie ihre Stirn oder um ihren Hals polstern. Geben Sie Ihrem Mops eine Vielzahl von Belohnungen. Es könnte ihr Lieblingsessen, Spielzeug oder Leckerbissen sein.

4) Erhöhen Sie die Häufigkeit der Belohnungen für Ihren Mops. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Lernprozess umso schneller und effizienter wird, je öfter ein Welpe belohnt wird. Suchen Sie nach Beispielen, um Ihren Mops durch Lob oder Leckereien zu belohnen. Zum Beispiel, wenn Ihr Mops sich ruhig hinlegt und sich um seine eigenen Angelegenheiten kümmert, loben Sie sie. Suchen Sie nach Möglichkeiten zu loben, nicht zu bestrafen.

5) Füttern Sie Ihren Mops regelmäßig, besonders wenn er sich im Welpenstadium befindet. Halten Sie Ihren Mops den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn es die Zeit erlaubt, bringen Sie Ihren Mops spazieren und sagen Sie “Go potty”, kurz bevor sie eliminiert. Pat sie, um sie zu ermutigen.

6) Bestrafe niemals deinen Mops! Bringen Sie Ihrem Mops positive und motivierende Methoden bei. Proaktives Training Ihres Mops führt zu besseren Ergebnissen als reaktives Training. Dies bedeutet, wenn es Ihrem Mops gut geht und er sich richtig verhält, belohnen Sie Ihren Mops proaktiv. Auf der anderen Seite sympathisieren Sie nicht mit dem schlechten Verhalten Ihres Mops.

7) Spiel mit dem Mops! Mops liebt es zu spielen. Es ist wichtig, dass die Besitzerin beim Üben eines Gehorsamstrainings und nach dem Abschluss eine Spielzeit mit ihrem Mops genießt. Sie können während der Spielzeit mit Ihrem Mops rennen oder Tauziehen spielen.

Diese 7 erstaunlichen Geheimnisse bringen Sie auf den richtigen Weg zum gehorsamen Training. Verschwenden Sie kein Geld mehr, um Ihren Mops für eine gehorsame Trainingsstunde anzumelden, wenn Sie ihn leicht retten können. Es wird Ihnen auch die Möglichkeit geben, eine dauerhafte und liebevolle Verbindung mit Ihrem Mops herzustellen. Es lohnt sich also, Ihren Mops im Haus zu trainieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.