Rottweiler vertragen kalte Klimazonen sehr gut

Rottweiler vertragen kalte Klimazonen sehr gut

Wenn Sie sicher sein möchten, was für eine gute Rottweiler-Zucht erforderlich ist, müssen Sie eine Bewertung der Vergangenheit vornehmen, z. B. die Eltern berücksichtigen und nach einem guten Temperament suchen. Natürlich hat jeder Hund ein oder zwei Fehler, und deshalb müssen Sie sicher sein, dass Sie mit diesen Fehlern bei Ihrem Hund leben können, und Sie möchten vielleicht auch sehen, ob die Rottweiler-Eltern Stammbäume haben und an Wettbewerben teilgenommen haben, was sehr wichtig ist wichtig für die Rottweiler Zucht.

Weitere Überlegungen, nach denen Sie Ausschau halten müssen, sind die Registrierungspapiere des American Kennel Club sowie die Zertifizierung der Orthopaedic Foundation for Animals. Genetische Probleme im Rottweiler, seine Gesundheitsgeschichte und auch die seiner Eltern, die zeigen sollten, ob der Welpe entwurmt wurde und seine Schüsse erhalten hat.

Sie müssen auch sehen, wo die Mutter und ihre Welpen gelebt haben, und sicherstellen, dass der Ort trocken und sauber ist, da Rottweiler im Wesentlichen Familienhunde sind. Sie müssen auch sicherstellen, dass Mutter und Welpen bei guter Gesundheit sind und dass der Züchter mit gegenseitiger Liebe und Respekt mit den Rottweilern interagiert. Außerdem müssen Sie herausfinden, wie viele Rottweiler der Züchter aufgezogen hat, Informationen darüber erhalten, wie die Welpen gefüttert wurden, und schließlich nach Referenzen früherer Käufer fragen.

Rottweiler sind viel stärker als sie aussehen. Daher müssen Sie ihre Größe berücksichtigen, bevor Sie eine für Ihr Haustier auswählen, und sicherstellen, dass Sie alles wissen, was Sie über die Pflege von Rottweiler wissen müssen. Wenn Sie die richtige Rottweiler-Zucht hinter sich haben, werden Sie sicher sein, dass Ihr Neuzugang in Ihrem Zuhause ein guter Begleiter und ein treuer Freund ist, der über viele Jahre hinweg eine enge Verbindung mit Ihnen eingehen wird. Daher sollten Sie über diese Rasse gut informiert sein und ihre geistige und körperliche Eigenschaften sorgfältig abwägen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Hundeausstellungen sind ein idealer Ort, an dem Sie gute, gut gezüchtete Rottweiler sehen und finden können. Da bei solchen Ausstellungen sicher viele Rottweiler-Züchter ihre Welpen und Hunde zeigen, können Sie Kontakt mit ihnen aufnehmen und so einen guten Rottweiler finden für sich selbst. Wenn diese Rottweiler das Produkt einer guten Rottweiler-Zucht sind, werden sie ungefähr zwei Fuß groß und ungefähr hundert Pfund schwer sein, obwohl die Weibchen etwas kürzer und etwas leichter sein werden.

Da Rottweiler in der Vergangenheit auf den Feldern in Europa eingesetzt wurden und tatsächlich viel stärker sind als erwartet, sollten Sie sich auf ein Haustier einstellen, das kompakt und auch sehr muskulös ist. Tatsächlich sind sie stark genug, um Schaden zu verursachen, und obwohl sie im Allgemeinen nicht übermäßig aggressiv sind, sollten ältere Personen sie aus Angst vor unbeabsichtigten Verletzungen nicht behalten. Es besteht auch ein großer Bedarf an einem angemessenen Rottweiler-Gehorsamstraining, damit sie lernen, das zu tun, was ihnen befohlen wurde.

Wie bei den meisten Formen der Hundezucht leidet auch die Rottweiler-Zucht unter der Tatsache, dass viele der Züchter weniger gewissenhaft darüber sind, wie sie ihre Rottweiler züchten, und oft nur ein Gewinnmotiv im Hinterkopf haben und daher nicht genug bezahlen Aufmerksamkeit auf die richtigen Zuchtmethoden. Wenn Sie also auf Rottweiler stoßen, die zu lächerlich niedrigen Preisen angeboten werden, halten Sie sich von solchen Angeboten fern, da diese höchstwahrscheinlich bedeuten, dass Ihnen schlecht gezüchtete Rottweiler angeboten werden.

Sie erhalten einen guten Rottweiler auch nur, wenn ihm das Sozialisieren beigebracht wurde, er eine gute genetische Vorgeschichte hat und auch vom Züchter gut konditioniert wurde. Daher sollten Sie die Standards für Rottweiler kennen und mehr als einen Züchter bewerten, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Sie sollten sich auch das Verhalten der Mutter und des Vaters ansehen (wenn er verfügbar ist). Wenn die Mutter ruhig und stabil und vielleicht sogar ein wenig neugierig und freundlich ist, können Sie sicher sein, dass Sie eine gute Zucht haben Rottweiler. Wenn sie andererseits offen feindselig ist und von ihrem Besitzer nicht leicht beruhigt wird, sollten Sie seine Welpen meiden.

Rottweiler sind sehr stark und weil sie Menschen leicht einschüchtern können, wurde sogar gefordert, die Rottweiler-Zucht zu stoppen. Obwohl diese hauptsächlich unangebracht sind, da die Rasse nicht aggressiver als jede andere ist, wenn sie gut ausgebildet ist, und gut auf Gehorsamstraining reagiert und somit nicht die Bedrohung für die Gesellschaft, als die sie angepriesen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *