Gibt es freie Mops-Welpen?

Gibt es freie Mops-Welpen?

Möpse sind eine der süßesten und begehrtesten aller Hunderassen. Es gibt Hunderte von professionellen Züchtern, die sehr stolz darauf sind, ihren Kunden nur die besten reinrassigen Mops-Welpen zu liefern. Es ist ein kostspieliges Geschäft, und ihr Einkommen basiert auf ihrem Ruf und der Qualität ihrer Möpse. Reinrassige Mops-Welpen haben einen Premium-Preis und es kommt nicht selten vor, dass jemand 800 oder 1.000 US-Dollar oder mehr für ein wirklich wertvolles Exemplar ausgibt.

Während einige Möpse für 250 bis 500 US-Dollar gekauft werden können, stellen sich viele Menschen die Frage, ob es möglich ist, einen Mops-Welpen kostenlos zu finden. Natürlich lautet die Antwort ja, aber es ist auch möglich, die Lotterie mit einer Quote von fünfzig Millionen zu eins zu gewinnen. Die Frage, die wir uns stellen möchten, ist also, wie wahrscheinlich es ist, einen freien Mops-Welpen zu finden, und wie gehen Sie vor, um dies zu tun?

Möpse stellen im Allgemeinen eine erhebliche Investition für ihren Besitzer dar, so dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass Sie einen reinrassigen Mops finden, der durch die Straßen wandert. Wenn Sie dies tun, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es keine Erkennungsmarken gibt, ebenfalls äußerst gering, da eine Marke eine relativ kostengünstige Möglichkeit darstellt, um sicherzustellen, dass jemand, der Ihren verlorenen Hund findet, eine Möglichkeit hat, Sie zu kontaktieren. Obwohl dies tatsächlich der Fall ist, stehen die Chancen sehr hoch, dass Sie lange warten müssen, wenn Ihre Strategie zur Suche nach einem freien Mops-Welpen darin besteht, zu hoffen, dass einer vorbeikommt.

Ein logischerer Weg wäre, zwei Arten von Orten zu besuchen, die Ihre Chancen, einen Mops zu finden, erheblich erhöhen, wenn nicht kostenlos, dann zu einem stark reduzierten Preis. Das erste ist natürlich ein Tierheim. Fast jede Grafschaft in den Vereinigten Staaten hat eine. Sie möchten möglichst viele dieser Orte in Fahrentfernung besuchen, um ihnen mitzuteilen, woran Sie interessiert sind. Möglicherweise sind Sie nicht die erste Person, die dies tut. Sie haben wahrscheinlich eine Warteliste mit Leuten, die einen Mops kostenlos haben möchten. Wer würde das nicht? Sie möchten jedoch sicherstellen, dass dies, der logischste aller Schritte, abgedeckt wird. Sie erhöhen Ihre Chancen, wenn Sie regelmäßig nachverfolgen und ihnen mitteilen, dass Sie jeden Mops und nicht nur einen Welpen in Betracht ziehen würden. Beachten Sie, dass wir auch in Fahrentfernung sagten, da die Kosten für den Transport eines Mops sehr hoch sind.

Die zweite Art von Ort heißt Pug Rescue. Sie können tatsächlich im Internet suchen, um eine Liste dieser Organisationen zu finden. Dies sind Gruppen von Menschen, die sich der Suche nach einem Zuhause für Möpse widmen, die aus dem einen oder anderen Grund ihr Zuhause verloren haben. Die Leute, die diese Orte leiten, sind zu loben. Sie bringen große Opfer, um sicherzustellen, dass die Möpse, die sie finden oder bekommen, einen geeigneten Ort zum Leben haben. In der Regel wird eine Gebühr erhoben. Technisch gesehen erhalten Sie keinen kostenlosen Mops, aber Sie helfen einer großartigen Organisation und dies ist normalerweise zu einem viel günstigeren Preis als bei einem Züchter. Wenn Sie offen für die Möglichkeit eines reifen Mops und nicht nur eines Welpen sind, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen. Wir können nicht genug über Mops-Rettungsgruppen und ihre Arbeit sagen.

Eine andere Möglichkeit, einen kostenlosen Mops-Welpen zu finden, besteht darin, einige Mops-Züchter zu besuchen, um zu erklären, wonach Sie suchen. Die meisten von ihnen werden Ihnen wahrscheinlich Glück wünschen und Ihnen nicht viele Informationen geben. Denken Sie daran, wenn Möpse frei wären, hätten sie kein Geschäft. Aber vielleicht finden Sie einen Züchter, der jemanden kennt, der daran interessiert sein könnte, einen Mops zu einem deutlich reduzierten Preis oder sogar kostenlos zur Adoption anzubieten. Es gibt einige Gründe, warum dies passieren könnte. Sie haben vielleicht kürzlich einen Mops bekommen und nicht bemerkt, wie sehr sie sich engagieren. Einige Mopsbesitzer stellen fest, dass sich ihre Situation geändert hat und ein Mops nicht mehr so ??schnell in ihren Lebensstil passt wie zuvor. Vielleicht hätte ein Wechsel der Beschäftigung oder des Wohnsitzes den Besitz des Mops unpraktisch gemacht. Die Geburt eines Kindes oder die Entdeckung einer unbekannten Allergie kann auch dazu führen, dass ein Zuhause für den Mops gefunden werden muss. In einem solchen Fall sind sie normalerweise eher motiviert, ein gutes Zuhause zu finden, als den von ihnen gezahlten Preis wieder hereinzuholen. Es besteht sicherlich die Möglichkeit, dass Sie einen entzückenden Mops zu einem erschwinglichen Preis finden. Oft kehrt ein Besitzer an den Ort zurück, an dem er seinen Mops erhalten hat, um Ratschläge zu erhalten, was zu tun ist. Wenn Sie mit einem kooperativen Züchter in Kontakt bleiben, kann dies zu einer potenziellen Quelle für einen kostenlosen Mops-Welpen führen.

Das erste, was Sie mit einem Mops tun sollten, der unter den oben genannten Umständen gefunden wurde, ist eine vollständige Untersuchung durch einen Tierarzt. Möpse sind anfällig für bestimmte Bedingungen, daher lohnt es sich, sicherzustellen, dass Ihr “freier Mops” nicht zu einem medizinischen Abfluss wird. Wenn Sie den Mops finden, den Sie suchen, haben Sie einen Freund fürs Leben gefunden. Möpse wurden geboren, um Gefährten zu sein, und sie mögen nichts lieber, als die volle Aufmerksamkeit eines liebevollen Besitzers zu haben. Viel Glück!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *